Archiv für die Kategorie „Internes“

Schnelle Bastelei zwischendurch

 

Ups, eben noch Weihnachten und nun schon Sommer …. aber so lange das Wetter noch nicht so sehr nach draußen lockt bleibt Zeit in die Seifenküche zu gehen (dazu in den nächsten Tagen mehr) oder für eine kleine wirklich schnelle Bastelei zwischendurch.

Magnetklebeband auf der Rolle wollte ich schon lange mal ausprobieren. Nun liegt es schon zwei Monate auf meinem Schreibtisch bevor mir wieder die Dominosteine aus einer Haushaltsauflösung in die Hände geraten sind und ich kurzerhand beides zusammengebracht habe.

 

140602_magnet_1

140602_magnet_2

Das dünne Magnetklebeband eignet sich nicht dazu, schwere Gegenstände zu halten, aber mit diesen leichten Holzdominosteinen geht es. Im Kollektiv halten einige der Dominosteine nun den Müllabfuhrkalender an seinem Platz.

140602_magnet_4_2

 

 

Es geht weiter: heute mit Sirup

 

Zumindest thematisch knüpfe ich nahtlos an meinen letzten Eintrag vom Mai (!) letzten Jahres an: Sirup, diesmal Zitrone-Basilikum.

In der Zwischenzeit ist viel passiert, es gab viel zu tun und die Zeit zum Bloggen hat gefehlt. Aber auch die Themen haben etwas gefehlt, denn seit Mai letzten Jahres wartet der Seifentopf auf seinen nächsten Einsatz und auch sonst habe ich – außer wohnungsrenovierungstechnisch – wenig gewerkelt. Aber nachdem diese Baustelle nun so langsam abgeschlossen ist und auch die neue Seifenküche nach dem Umzug nun endlich in Angriff genommen ist wird es hier wieder öfter was zu lesen und zu schauen geben.

 

130327_Zitronensirup_2

Aber zurück zum Zitronen-Basilikum-Sirup: Die Arbeit, die es erfordert die kleinen gelben Früchte auszupressen und sorgfältig die Schale abzureiben, um ihnen jedes Quäntchen Geschmack abzuluchsen lohnt sich: Der Sirup schmeckt intensiv zitronig. Es fehlt nur noch das passende sonnig-warme Wetter um ihn angemessen zu genießen.

Gläserne Seifenschale

Futsch ist mein letzter Eintrag zu meiner neuen zweckentfremdeten bzw. recycelten Seifenschale … irgendein Spaßvogel hat sich wohl in meinen Blog gehackt und den Eintrag gelöscht. 🙁

 

Aber davon lasse ich mir nicht die Laune verderben, die Bilder sind noch da! Deshalb ohne viele Worte eine kleine Vorher-Nachher-Show:

So habe ich sie auf einem Flohmarkt im letzten Jahr gefunden:

vorher

Und so sieht ihr neues Wirkungsfeld in meinem Badezimmer aus:

nachher

Renovierungsarbeiten

… in meinem Blog.
Eine neue Blogsoftware wurde installiert. Das neue Outfit ist noch nicht fertig, aber wie unschwer zu erkennen wird es grüner werden. 😉
Mein Admin sagt, alle Links auf den Blog sollten nach wie vor funktionieren. Und alles andere krieg ich auch noch hin in den nächsten Tagen.

2010

Wow – 2010! Ich wünsche euch allen da draußen ein glückliches neues Jahr und ein tolles neues Jahrzehnt!

Ganz knapp vor Schluss des letzten Jahrzehnts habe ich endlich nochmal Seife gesiedet, neue Formen wollten ausprobiert und die Regale aufgefüllt werden. Ich habe doch tatsächlich den Eindruck eine zu kleine Seifenauswahl zu haben. Die Auswahl für die Geschenke zu Weihnachten war eingeschränkter als in den letzten Jahren. Das soll aber in diesem Jahr nicht wieder passieren. Deshalb gibt es sicher bald die nächste Siedesession. Und vorher habe ich noch einige Seifenbilder zu zeigen.
Auf ein seifenreiches neues Jahr!

Endlich!

Es funktioniert wieder! Und ich hoffe, das tut es nun auch wieder für längere Zeit, nachdem mein Weblog sich in den letzten paar Tagen sozusagen eine Online-Auszeit gegönnt hat.

Neue Seifenfotos warten nämlich schon auf die Veröffentlichung!

2008

Ein gutes, glückliches und gesundes neues Jahr wünsche ich Euch allen!

Suchwörter

Ich schaue mir ja gerne die Suchwörter an, durch die es Besucher von verschiedenen Suchmaschinen auf meine Seite verschlägt. Das ist manchmal recht lustig. Bei der ein oder anderen Kombination ist mir ja von vornerein klar, dass der Suchende hier wohl nicht das gesuchte gefunden hat, z.B. bei der Kombination blauer Stoff mit Bienen 🙂 Aber vielleicht hat es Dir ja trotzdem hier gefallen, unbekannter Besucher!
Und insgeheim hoffe ich sehr, dass ein anderer suchender Zeitgenosse die schönste Seife der Welt dann doch hier gefunden hat!

Grüne Streifen

Die grünen Streifen sind ab heute etwas blasser.
Irgendwie war mir die Farbe zu knallig und unruhig. So ist es erstmal besser, aber vielleicht verabschiede ich mich doch noch ganz von grün. Gelbe Streifen sind doch auch was schönes, oder?
Wenn ich selbst so durch das www surfe gefallen mir die schlichten und nicht so aufdringlich eingefärbten Seiten doch immer am besten. Vielleicht bekomme ich das auch mal hin, ohne dass es dann fad aussieht.