Archiv für die Kategorie „Filz“

Dritter Feltalong startet heute

Heute startet der dritte Feltalong! Diesmal zum Thema Weihnachten.
Um was es geht ist hier zu lesen.

Ich werde auf jeden Fall ein paar Seifenbälle einfilzen.
Dann möchte ich noch versuchen diese Anleitung für Filzdosen umzusetzen.
Und mal schauen, ob mir sonst noch was einfällt / gelingt.

Weihnachtsfeltalong

Mandy hat zu einem neuen Feltalong aufgerufen.
Ich bin auf jeden Fall dabei! Wer noch?

Inspiriert von Filzela

und zwar von ihren Armbändern und ihren mit Perlen bestickten Filzringen… habe ich in den letzten Tagen ein paar Armbänder gefilzt. Hier mal eine Auswahl (noch 2 Armbänder in türkis warten aufs „beperlen“):


Außerdem habe ich noch ein paar Filzkugeln, oder -perlen in Pastellfarben gefilzt. Was aus ihnen mal wird weiß ich noch gar nicht so genau. Vielleicht eine Kette wie auf dem Foto angedeutet, oder aber ein Schlüsselanhänger? Zu beidem fehlt mir allerdings noch das nötige Material. Mal schauen, ob ich da ein bisschen improvisieren kann und was mir noch so einfällt! Fortsetzung folgt! 😉

Eine Frage an die Filzerinnen:

Welches Filzbuch würdet ihr für eine Anfängerin wie mich empfehlen?
Ich hätte gerne was mit ein wenig Materialkunde, bebilderte Anleitungen, Tipps und Tricks, und natürlich schöne Fotos und Anregungen.
Ich hab hier noch einen Gutschein einer örtlichen Buchhandlung. Leider haben die kein einziges Filzbuch zum Anschauen vorrätig, und einfach auf gut Glück möchte ich auch nicht bestellen.
Folgende 3 Bücher hab ich schonmal ins Auge gefasst:
Der große neue Filzen Kompaktkurs, Filzen für Einsteiger. Von der Wolle zum fertigen Objekt. und 1×1 Filzen

Ich würde mich über eure Ratschläge und Erfahrungen freuen!

Neue Filzereien

Schon vor Weihnachten sind diese Filzereien entstanden:
Eine zweite Hülle für den iPod, in grau, mit Lasche zum Überschlagen, und Loch für die Ohrhörer. Man muss doch auch mal wechseln können, oder?

Und meine erste Filzblüte. Die habe ich nach einer Anleitung in der Zeitschrift Landlust gefilzt, und ich finde, sie ist mir gut gelungen. Darunter sieht man noch einen Filz-Seidenschal, der schonmal Lust auf das Frühjahr macht. Durch das Filzen ist der ehemals 140cm lange Schal so kurz geworden, dass er grade mal so um den Hals passt. Hätte ich mir den Seidenschal neu gekauft, dann hätte ich wohl gleich einen längeren genommen, aber der hier war noch ein Überbleibsel des Seidenmalbooms aus den 90ern 😉 (und hat sogar noch ein paar „Geschwister“)

Filzhut

Ich hab ja schonmal angedeutet, dass ich mich an einem Strickfilzhut versuchen möchte, als mein 2. Beitrag zum 2.Feltalong … nun … der Versuch ist fast beendet, der Hut trocknet vor sich hin:

Filzhut

Ob er gelungen ist? Da bin ich mir noch nicht so sicher: Er ist ein klein bisschen weit für mich, vielleicht auch ein bisschen kurz, die Krempe ist sehr breit geworden, und er haart unglaublich :-O aber vielleicht gibt sich das ja wenn er trocken ist!? Ich geb die Hoffnung mal noch nicht auf.

Und so sah der Hut vor dem Filzen in der Waschmaschine aus:

Filzhut vor dem Filzen

Das Strickfilzen ist auf jeden Fall ne spannende Sache, und ich hab auch schon ein paar neue Ideen 😎

Filzhülle für die Wärmflasche

Doppelt warm halten soll in Zukunft diese Wärmflasche dank der neuen Filzhülle!

Wie versprochen zeige ich jetzt auch Fotos von meinem ersten Beitrag zum Feltalong
Meine Kamera wollte zwar nicht so ganz wie ich (ein Rotstich – warum nur? – und scharfe Fotos gibts eh nur im Nahaufnahmebereich), aber ein Foto ist ganz gut geworden:

Wärmflasche mit Filzhülle, Detail

Das zweite Foto ist eher weniger schön, aber da sieht man wengstens die Filzhülle in ihrer ganzen Größe und die Farben entsprechen auch eher dem Original.

Wärmflasche mit Filzhülle, Detail

Zugegeben: Der Filz ist nicht überall gleichmäßig dick, und die Hülle ist auch nicht ganz symmetrisch, aber ich bin zufrieden!

Die Ideen für mein nächstes Filzprojekt gehen in Richtung gestrickfilzter Hut, wie dieser hier. Das Garn dafür (siehe Foto, ein anderes als in der Anleitung angegeben) hätte ich auch schon, ich muss nur noch eine Filzprobe machen, ob und wie es denn dann wirklich filzt. Vielleicht kommt auch noch das petrolfarbene Flammengarn im Hintergrund dazu …

Alpaka und Flammengarn

Yippieh!

Mein erstes größeres Filzobjekt und gleichzeitig mein erster Beitrag zum ist mir gelungen! 🙂
Es fehlen noch ein paar Löcher, um eine Filzschnur durchzuziehen, und das Teil muss auch noch trocken werden (dauert ganz schön lange), deshalb gibts noch kein Foto. Aber morgen! Versprochen!

Feltalong hat begonnen

… zumindest bei den anderen Filzerinnen. Bei mir noch nicht so richtig. Ich bin noch dabei meine Idee auszubrüten, und werde dann am Wochenende losfilzen.
Filzela hat uns schonmal eine Galerie eingerichtet, wo nach und nach sicher ganz viele schöne Filzdinge zu sehen sein werden.
Ob irgendwann auch was gelungenes von mir dabei sein wird? Am Wochenende mehr!

Dieses Filzbuch

habe ich in unserer Stadtbibliothek gefunden. Leider gab es nur dieses eine und ein Anfängerbuch ist es wohl nicht grade, aber wirklich schöne Modelle sind drin! Vielleicht versuche ich mich doch mal an einem Hut …