Archiv für Januar 2010

Seifenfotos …

wollte ich eigentlich zeigen. Sie sind ja auch schon lange geschossen und waren ziemlich gelungen, nicht zu dunkel etc.
Aber jetzt finde ich sie nicht mehr! Dabei waren sie doch auf der Festplatte … ganz sicher … oder? Oder auf der anderen? Oder sind sie etwa auf dem Rechner meines Mannes gelandet?

Klar, die Seifen sind noch da, ich könnte ja neue Fotos machen. Aber eh ich das alles nochmal aufbaue suche ich lieber noch ein wenig und halte euch mit Vorankündigungen bei Laune.

Ich hätte da noch zu zeigen:
– eine Blumengartenseife, teilweise ungefärbt und hellgrün, nur mit ätherischen Ölen beduftet
– eine Seife mit versteckter 😉 Marmorierung
– eine Lavendelseife und eine beim Schneiden auseinanderbröckelnde (ja, wieder mal Sole und zu spät geschnitten …) Seife

Ich geh dann nochmal Fotos suchen …

Lieblingsfarbe Second Hand II

Bevor es hier mit den versprochenen Seifenbildern weitergeht drängelt sich noch etwas grünes dazwischen.

Dieser Eintrag ist quasi die direkte Folge dieses Eintrags. Deshalb der ähnliche Titel, obwohl ich diesmal weder auf dem Flohmarkt noch in Second Hand Läden unterwegs war. Das grüne Geschirr kam diesmal ganz unverhofft als Geschenk zu mir. Bis vor kurzem stand es noch bei meiner Tante im Schrank. Aufgrund des Bechereintrags hat sie es mir geschenkt – und selbst nun etwas mehr Platz im Schrank – im Gegensatz zu mir. Danke nochmal an dieser Stelle!

Das ist wieder genau mein Grün – bzw. eines meiner Grüns. Da gibt es nämlich noch mehr Grüntöne bei denen ich schwach werde. Z.B. Lindgrün. Und stellt euch vor, davon habe ich auch Geschirrteile im Schrank bzw. in Kisten, da sie nicht mehr in den Schrank passten nach dem letzten Umzug. Aber jetzt wo sich das Grün so nett häuft werde ich das mal auspacken.

Und um jetzt einen eleganten Übergang hinzubekommen: Die Seife, die ich euch als nächstes Zeige wird auch grün sein. 🙂

2010

Wow – 2010! Ich wünsche euch allen da draußen ein glückliches neues Jahr und ein tolles neues Jahrzehnt!

Ganz knapp vor Schluss des letzten Jahrzehnts habe ich endlich nochmal Seife gesiedet, neue Formen wollten ausprobiert und die Regale aufgefüllt werden. Ich habe doch tatsächlich den Eindruck eine zu kleine Seifenauswahl zu haben. Die Auswahl für die Geschenke zu Weihnachten war eingeschränkter als in den letzten Jahren. Das soll aber in diesem Jahr nicht wieder passieren. Deshalb gibt es sicher bald die nächste Siedesession. Und vorher habe ich noch einige Seifenbilder zu zeigen.
Auf ein seifenreiches neues Jahr!