Archiv für Mai 2012

Noch so ein Frühlingsding!

Rhabarber … ist mir eigentlich viel zu sauer. Aber als Getränk: mmmh!

Da ich aber leider viel zu selten in den Genuss komme wollte ich heute Abhilfe schaffen und habe ohne viel nachzudenken 2,8kg Rhabarber gekauft. Erst zuhause, auf der Suche nach einem Rezept bin ich beim Kuriositätenladen fündig geworden und musste feststellen, dass das wohl ein seeeehr großer Rhabarbersirupvorrat werden wird. Die Zuckervorräte ausgewogen – reicht grade so. Sirupflaschen herausgesucht – das wird knapp! … alle anderen geeigneten leeren Flaschen (inklusive Milchflaschen) zusammengesucht und gespült – sehr gut, das reicht!

So sieht ein Teil meines neuen Sirupvorrats aus:

Mit Mineralwasser gemischt ergibt sich ein schönes rosarot!

Das Farbenspiel vorher war auch nicht zu verachten:

 

 

Was wäre der Frühling ohne Flieder?

Nur halb so schön, oder?

 

Und  ein Seifenvorrat ohne Fliederseife? Ist eindeutig unvollständig! Dieses Manko habe ich endlich wieder ausgeglichen. Wobei mein Seifenvorrat aus Seifensiedersicht immer noch leicht unvollständig ist: Die Fenchelseife geht zur Neige, Lavendelseife fehlt, eine schneeweiße pure Salzseife wäre auch nochmal schön und die obligatorische  reine Olivenölseife sollte man eigentlich auch immer auf Vorrat haben …

Aber hier ist erstmal meine Fliederfee:

Und ich freu mich, dass ich im März ans Sieden gedacht habe, denn jetzt ist sie schon ausgereift und kann benutzt werden!

Flohmarktzeit

Endlich scheint die Sonne, es ist warm, alles wächst und grünt und blüht und die Flomärkte werden wieder größer. Heute ist hier zwar auch bestes Flohmarktwetter, aber mich zog es zu einer Haushaltsauflösung in der Nähe.

 

Passend zur bunter werdenden Welt da draußen habe ich einige bunte Baumwollgarnreste und bunte Stoffe erstande. Es sind auch ein paar dezente Stoffe und Kunstlederstücke dabei und eine schlichte weiße Vase von Melitta. Nicht zu vergessen ein „Handarbeits- und Bastelgerät“ aus der Reihe „Das aktuelle Hobby“, das in den Siebzigern mal 3,25DM gekostet hat. Ich habe eben ein Herz für alte Handarbeitsgeräte. 😉