Ich habe es getan …

4 Kommentare zu „Ich habe es getan …“

  • ostzicke says:

    Das war doch klar – oder? Wenn ich das Bild richtig identifiziere, hast Du Papier geschöpft. Bei dem Wetter ist das doch eine schöne Beschäftigung (hast Du sonst nichts zu tun ;-)). Ich habe auch schon mal Papier hergestellt auf einem 30. Geburtstag -als Mitmachaktion für die Gäste. Es hat viel Spaß gemacht, vor allem, wenn man Blüten darin verteilt.
    Viel Spaß beim neuen Hobby!
    die ostzicke

  • Heides Welt says:

    Ich habe es ja schon angedeutet: Ich habe Papier geschöpft! Und das ist so einfach! Und es gibt tausend Möglichkeiten! Kurzum: Ich bin
    begeistert!

    Aber mal von vorne: Nachdem ich ja diese Anleitung gefunden
    hatte schien mir das ganze doch recht unkompli

  • Luka says:

    Ahoi, ich habe leider den blog electromilch nicht gefunden. könntest du die anleitung zur papierherstellung vielleicht auf deinem blog veröffentlichen? wie kann ich blütenblätter und ähnliches ins papier ‚einbringen‘? hast du tipps, wie ich es am besten anstellen könnte?
    liebe Gruss
    luka

  • Heide says:

    Hallo Luka!

    Der Link aus diesem Beitrag funktioniert noch: http://blog.heides-welt.de/?p=106 In dem Beitrag einfach auf „diese Anleitung“ klicken.
    Die gelben Blütenblätter im rosafarbenen Papier habe ich zu dem verdünnten Papierbrei in die Schöpfwanne gegeben. Also erst nach dem Mixen des Papierbreis, sonst würden die Blütenblätter auch mit zerkleinert und kaum mehr sichtbar sein. Die Verteilung auf dem geschöpften Blatt ergibt sich dann zufällig. Größere Blätter kann man aber auch gezielt auf dem schon geschöpften Blatt vor dem Presse anordnen.

    Viel Spaß!
    Heide

Kommentieren