Artikel-Schlagworte: „freies Maschinensticken“

Erste Fadenkritzeleien

Das etwas andere Nähbuch stand schon länger auf meiner Wunschliste. Nachdem ich es nun geschenkt bekommen habe hat es natürlich nicht lange bis zum Lesen und Ausprobieren gedauert.

130426_kritzeleien1

In diversen Blogs habe ich weitergelesen und ganz unterschiedliche technische Herangehensweisen entdeckt: Mit oder ohne Fuß, mit oder ohne Stickrahmen …

Hier ein paar Links mit Beispielen, Herangehensweisen und Tipps:

http://nahtzugabe.blogspot.de/2009/11/alles-einstellungssache.html

http://suschna.wordpress.com/2009/09/23/maschinengezeichnet/

http://t-tally.blogspot.de/2009/10/free-motion-stitching-freies.html

130426_kritzeleien2

Meine ersten Kritzeleien sind mangels Stopffüßchen ganz ohne Nähfuß entstanden. Das ging mit Stickrahmen ganz passabel, ich habe allerdings nach weiterem Rumprobieren die Vermutung, dass es mit Füßchen besser funktionieren könnte. Das normale Füßchen funktioniert bei meiner Maschine gar nicht.

Nur zu kritzeln, um Übung zu bekommen ist aber so gar nicht mein Fall. So ist bei der zweiten Kritzelei ein kleines zusammenhängendes Motiv entstanden. Festgestellt habe ich im Nachhinein, dass sich ein so dünner Stoff nicht so gut eignet, wenn man mit der Maschine malt, und dass vorher Bügeln auch ganz nett gewesen wäre …

130427_zeichnung2

 

130427_zeichnung1

Na also! Geht doch …